Muttertag

im Taminatal in Vättis in der heimeligen, alten Mühle
Freitag bis Sonntag, 8.-10. Mai 2020


Ich habe das Bedürfnis diese Tage mit Frauen und Müttern zu verbringen.
Sein, spazieren, spielen, geniessen. Draussen ums Haus, in der Landschaft und drinnen im gemütlichen Stübli.
Vielleicht entwickeln sich auch Gespräche über:

Was verstehst Du unter Mutterkraft/Mütterlichkeit ?
Wie fühlt sich Mutterkraft an ?
Wie zeigt sie sich ?
Zeigt sie sich uns in der Natur?
Wer/Was ist Mutter Erde ?


Wenn das Wetter es zulässt, habe ich einen Herzens-Wunsch:
am Samstag Abend mit dem Eindunkeln das breite Bachbett des Görpsbach in ein Laternenmeer verzaubern. Die Vättner Bevölkerung einladen uns zu besuchen und gerne auch selber Laterndli anzünden !


“Lichter der Dankbarkeit für die Mütter der Welt”


Freitag:
Individuelle Anreise. Ankommen, Zimmer beziehen.
Ich bin schon da.


Logis:
Bezogene Betten (nordisch) in Zweierzimmern !


Essen:
Am Freitag steht eine Suppe, Brot und Käse bereit, wann immer Du eintriffst.
Für die weiteren Malzeiten kaufen wir zusammen im Dorf ein teilen uns den Betrag und kochen gemeinschaftlich …oder holen uns im Hotel Restaurant Tamina das Menue take-away. Je nach Lust und Laune.


Sonntag:
Im Verlaufe des Nachmittags oder gegen Abend gemütlich zur Heimreise aufbrechen.


Gerne helfe ich bei der Organisation von Fahrgemeinschaften für die Hin- und Rückreise nach Vättis falls Du nicht mit ÖV reisest.

Datum: 8. – 10. Mai 2020
Ort: Vättis im Taminatal
Teilnehmer: max. 5 Personen
Hunde nach Absprache
Kosten: Für zwei Übernachtungen, Bettwäsche, Kurtaxen CHF 40 
Schlummermutter: Christine Artho
Anmeldung: Individuell, sobald als möglich. Die Plätze werden der Reihe nach vergeben

Bilder: hier
Informationen zum Haus, Kurzbeschreibung vom Dorf Vättis, Links: hier
Habe ich Dich gluschtig gemacht ? ich freue mich auf Dich !
Ruf mich an wenn Du Fragen hast

Anmeldung per mail: hier
Telefonischer Kontakt: +41 (0)79 61 54 63

Geschenkgutscheine bekommst Du: hier