MoMo-Treff

offen für alle Menschen,
die Sich selber und der Natur Gutes tun möchten. 

Innehalten, hinhören, hinschauen, wirken lassen

Die Treffen sind am ersten Motagabend im Monat in der el-Basis.
Wann immer möglich sind wir im Freien.

Manchmal gebe ich ein Motto als Anregung. Am liebsten arbeite ich aber mit Anliegen oder Impulsen aus der Teilnehmerschaft.

Wenn Du das erste mal mit systhemischer Arbeiten in Berührung kommst, wirst Du sorgfältig eingeführt, mit einleitenden Übungen. Zum Beispiel wie es “sich anfühlen” kann in einer Stellvertretung zu sein. Du kannst Dich auch hier etwas informieren: “mehr über Naturaufstllungen”

Und wenn es keine konkrete Fragestellung gibt ? 

Dann machen wir Friedensarbeit ! wir machen eine Naturaufstellung die jemandem von uns oder uns allen und unserer Mitwelt gut tut !

Einen Impuls bekommen.
Einer helfende Kraft  begegnen für ein kommendes Unterfangen.
Erfahren, was gerade jetzt, oder für die Jahreszeit von Bedeutung sein könnte.

Dafür habe ich einen Fundus an Formaten im Köcher. Ebenso Karten, auf die wir zurückgreifen können. Pflanzen, Orte, Tiere, Naturwesen, Farben…

Die Treffen sollen für alle Beteiligten eine Bereicherung sein ! 

Du bringst Neugier, Freude und Offenheit mit

Daten:
Montag: 7. 1. / 4. 2. / 4. 3. / 8.4. / 6.5. / 3.6. / 1.7. / August fällt aus / 2. 9. / 7. 10. / 4. 11. / 2. 12. 2019
Zeit: 19.30 -ca. 22.00 Uhr


Treffpunkt: Begegnungs- und Seminarraum el-Basis, Elbastrasse 14, 8636 Wald ZH
Kosten:

Für eine Aufstellung zu Deinem Anliegen: CHF 120 pro Stunde,
Mindestbetrag CHF 120, Maximalbetrag CHF 240
StellvertreterInnen: CHF 30
Ausrüstung:
Für drinnen, bequeme Kleidung
Für draussen, sinnvolle Kleidung ev. eine Trinkflasche, Sitzmätteli sind vorhanden


Ort:
el-Basis: hier


Leitung: Christine Artho

verbindliche Anmeldung bis jeweils am Freitag um 12 Uhr !

mail: hier    mobile:  +41 (0)79 61 54 63

Ein Wort zur Spontaneität: hier

Angebot: hier
Naturaufstellungen Infos: hier

Geschenkgutscheine bekommst Du: hier